Skip to main content

Tel.: (040) 78 51 57       info@verkehrswacht-hamburg.de       Hier finden Sie uns

Üben mit und ohne Führerschein

„Licence to drive" – bei uns kann man die Klassiker der Fahrausbildung wie das Anfahren mit Handbremse oder das beliebte Rückwärtseinparken in aller Ruhe üben – und das ganz legal und sicher!

Unser großer Verkehrsübungsplatz steht sieben Tage die Woche für private Übungsstunden zur Verfügung. Auch nach längerer Fahrpause ist das Verkehrsübungsgelände der Verkehrswacht Hamburg e.V. genau der richtige Ort, um die eigenen Fähigkeiten wieder etwas aufzufrischen.

Hier die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Ab 16 1/2 Jahren in Begleitung eines Führerscheininhabers mit Pkw und Zweirad 
    (übende Zweiradfahrer müssen "von Kopf bis Fuß“ auf dem Gelände Schutzkleidung tragen)
  • Pro Zweirad dürfen nur ein Übender sowie ein Führerscheininhaber den Übungsplatz nutzen
  • EUR 16,- (ab 1.1.2023) die erste Stunde (jede weitere angefangene Viertelstunde nur EUR 3,-)
  • nur Barzahlung möglich (keine Annahme von € 200,- und € 500,- Banknoten)
  • Für die Nutzung des Angebots "Üben ohne Führerschein" ist ein Altersnachweis des Übenden vorzulegen (Personalausweis, Krankenkarte, Dokument mit Bild und Geburtsdatum etc.)
  • Inklusive Haftpflichtversicherung
  • Sommeröffnungszeiten: März bis Oktober, Montag bis Sonntag von 10 bis 20 Uhr
  • Winteröffnungszeiten: November bis Februar, Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
  • Letzter Einlass jeweils 1 Stunde vor Ende der Öffnungszeit
  • Keine Voranmeldung (Ausnahme: Fahrzeuge über 5,00 Meter Fahrzeuglänge) 

Ort: Verkehrsübungsplatz, Großmannstraße 210, 20539 Hamburg

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsordnung.

Bildergalerie: Unser Platz!

Platzverfügbarkeit

  • Montag bis Sonntag 10 bis 20 Uhr (Einlass bis 19 Uhr)

    Am 12.7.2024 kann es bis 15.00 Uhr aufgrund einer schulischen Veranstaltung zu Einschränkungen auf dem Platz kommen. Am 16.7. ist der Platz aufgrund einer geschlossenen Veranstaltung ab 18:00 Uhr geschlossen (letzter Einlass 17.00 Uhr) Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelles

  • Aktuelles

    Für die Nutzung des Angebots "Üben ohne Führerschein" ist ein Altersnachweis des Übenden vorzulegen (Personalausweis, Krankenkarte, Dokument mit Bild und Geburtsdatum etc.)

Sicherheitstraining